Nachtigallenkonzert vor dem Berliner Reichstag

Nachtigallenkonzert vor dem Berliner Reichstag

2016-04-28 Gestern abend: Nachtigallenkonzert vor dem Berliner Reichstag u.a. mit Renate Künast und Steffi Lemke (als Zuhörerinnen, nicht als Sängerinnen)   Bei nur fünf Grad war es höchst fraglich, ob sich die (wärmeliebenden!) Berliner Nachtigallen zu einem öffentlich angekündigten Konzert im Tiergarten aufraffen würden. Nach einer Zeit bangen Wartens legten sie aber um 20.30 Uhr mit ihren Liedvorträgen los. Erklärt wurde nebenbei das Wahlverhalten der Vögel, denn auch sie kennen die Kandidatenaufstellung und den Wahlkampf, allerdings in Form eines Sängerwettstreites….

Read More Read More

Elbe-Tourismus stellt Güterschifffahrt wirtschaftlich in den Schatten

Elbe-Tourismus stellt Güterschifffahrt wirtschaftlich in den Schatten

Pressemitteilung | 19.04.2016 Elbe-Tourismus stellt Güterschifffahrt wirtschaftlich in den Schatten – Umsatzvolumen um Größenordnungen höher! Die Fernrad-Touristen auf dem Elberadweg haben 2015 allein in Sachsen-Anhalt (300 Elbkilometer) für ein Umsatzvolumen von 127,5 Millionen Euro gesorgt. Diese Zahl hat der Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide genannt (Mitteldeutsche Zeitung, 9.3. 2016, „Elberadweg bringt Millionen“). Die durchschnittlichen Ausgaben der Fernradler betrugen pro Tag und Person 73 Euro. Insgesamt 210 Beherbergungsbetriebe und elf Gaststätten in Sachsen-Anhalt besaßen 2015 das Qualitätssiegel „Radfreundlich am Elberadweg“. Das meiste Lob…

Read More Read More

250 Millionen Euro-Fehlinvestition absehbar: Über 80 Engstellen der Elbe werden verschwiegen

250 Millionen Euro-Fehlinvestition absehbar: Über 80 Engstellen der Elbe werden verschwiegen

Pressemitteilung | Dessau, 22. Januar 2015 Bundesregierung lässt Tschechien über Fahrbedingungen der deutschen Elbe im Unklaren 250 Millionen Euro-Fehlinvestition absehbar: Über 80 Engstellen der Elbe werden verschwiegen Seit Mitte der 1990er Jahre wird in Tschechien der Bau von weiteren Elbe-Staustufen u.a. zwischen Děčín und Ústí nad Labem geplant. Aktuell ist eine Variante bei Děčín – nur acht Kilometer von der deutsch-tschechischen Grenze entfernt – in der konkreten Vorbereitung. Bei den offiziellen Planungen geht Tschechien von einer Zusage der Bundesregierung für…

Read More Read More

Erklärung zur Zukunft der Elbe

Erklärung zur Zukunft der Elbe

8. Elbekirchentag in Dessau-Roßlau am 12.9.2015 | Erklärung zur Zukunft der Elbe Die Teilnehmenden des 8. Elbe-Kirchentages erklären: Zur Zukunft der Elbe Wir sehen uns gemeinsam in der Verantwortung, Zukunftsperspektiven für Mensch und Natur entlang der Elbe zu wahren, denn die Schöpfung ist dem Menschen anvertraut, sie zu bewahren und zu gestalten (1.Mose 1). Die Elbe als letzter noch relativ naturnaher und über 600 Kilometer frei fließender Fluss in Deutschland mit ihren einzigartigen Auenlandschaften steht beispielhaft für ein Miteinander von…

Read More Read More

UNESCO-Weltkulturerbe in Gefahr. Auenschutz erfordert ein Ende der Elbvertiefungen

UNESCO-Weltkulturerbe in Gefahr. Auenschutz erfordert ein Ende der Elbvertiefungen

12.9.2015 | Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Dessau: Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat anlässlich des diesjährigen Elbe-Kirchentages einen besseren Schutz der Elbauen gefordert. „Das UNESCO-Welterbe entlang der Elbauen ist vor allem durch die Sohleerosion und die dadurch beschleunigte Austrocknung gefährdet“, sagte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger in Dessau. „Entlang vieler Elbabschnitte waren die Auen in diesem Jahr braun statt grün. Das ist ein Alarmsignal. Besonders in Zeiten des Klimawandels benötigen die Auen zum Überleben ausreichend Wasser….

Read More Read More

BUND fordert Stopp der tschechischen Staustufenplanung und die Verlagerung von Gütertransporten von der Elbe auf die Schiene

BUND fordert Stopp der tschechischen Staustufenplanung und die Verlagerung von Gütertransporten von der Elbe auf die Schiene

11.9.2015 | Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Nach monatelangem Niedrigwasser an der Elbe fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) eine Kehrtwende in der Elbe-Politik. „Das Monate währende Niedrigwasser der Elbe hat den Schiffsverkehr lahm gelegt und zeigt einmal mehr: Die Vorstellung eines logistisch sicheren und planbaren Güterverkehrs auf der Elbe hat sich erneut als Chimäre erwiesen. Die sächsische Landesregierung und der Bund müssen sich endlich darauf einstellen und ihre Verkehrspolitik neu ausrichten“, sagte der BUND-Vorsitzende Hubert…

Read More Read More

„Die Elbe im Fluss“

„Die Elbe im Fluss“

Dessau-Roßlau, 19. August 2015 | Evangelische Landeskirche Anhalts Achter Elbekirchentag am 12. September in Dessau-Roßlau Der traditionsreiche Elbekirchentag findet in diesem Jahr erstmals in Dessau statt. Zur achten Auflage am Sonnabend, 12. September, laden die Gemeinden der Dessauer „Region an der Elbe“ ein, unterstützt durch die Evangelische Landeskirche Anhalts, das Bistum Magdeburg, die Evangelische Akademie Wittenberg, die Stadt Dessau-Roßlau und Bürgerinitiativen. Stattfinden wird der Elbekirchentag rund um das Kornhaus. Die erste Auflage hatte 2008 in Coswig (Anhalt) stattgefunden. Die Evangelische…

Read More Read More

Ausstellung „Naturraum Elbe hautnah erLeben“

Ausstellung „Naturraum Elbe hautnah erLeben“

Die teils preisgekrönten Fotografien der Fotografen Regina und Manfred Wecke werden zum ersten Mal in in Dessau (Fischereiweg 43) gezeigt. Seit fünf Jahren hat das Ehepaar sich der Makrofotografie verschrieben. Für ihre Motive legt sich Regina Wecke auch mal auf den Bauch. Die Kamera vor sich auf der Uferböschung wartet sie, bis ihr Modell – ein Teichfrosch – wieder aus dem Altarm der Elbe auftaucht. „Frösche sind richtiggehend neugierig und kommen nach einer Weile dem Objektiv immer näher,“ berichtet sie…

Read More Read More

23. Elbe-Saale-Camp: Das Engagement für unsere Flüsse geht weiter – Lieblingsorte gesucht

23. Elbe-Saale-Camp: Das Engagement für unsere Flüsse geht weiter – Lieblingsorte gesucht

17.Juli 2015 | Elbe-Saale-Aktionsbündnis + Flussregenpfeifer e.V. Vom 25. Juli bis zum 02. August 2015 findet das 23. Elbe-Saale-Camp auf der Elbwiese bei Barby an der Elbfähre/Fährstraße statt. Vor dem Hintergrund extremer Niedrigwasserstände einerseits und der erneuten Anmeldung des Elbe-Saale-Kanals für den Bundesverkehrswegeplan 2015 durch die Landesregierung Sachsen-Anhalts andererseits setzt das Aktionsbündnis Elbe-Saale sein Engagement für den Schutz der naturnahen Flusslandschaften fort. Die Wasserstände zeigen in diesem Jahr auf drastische Art, wie realitätsfremd die Forderungen nach einer ganzjährig schiffbaren Elbe sind….

Read More Read More

Jüngstes EuGH-Urteil: Verletzt Bau der Staustufe Decín Europäisches Recht?

Jüngstes EuGH-Urteil: Verletzt Bau der Staustufe Decín Europäisches Recht?

Pressemitteilung | Prag / Decín / Dresden, den 9. Juli 2015´ | Arnika, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Deutsch-tschechischer „Dialog im Boot“ auf der Elbe von Decín nach Bad Schandau BUND und Arnika fordern Tschechien auf, Staustufenplanungen aufzugeben Bei dem heutigen Dialog im Boot auf der Fahrt von Decín nach Bad Schandau kommen Wirtschaftsvertreter, Wissenschaftler und Politiker mit Umweltschützern zusammen, um Konsequenzen der geplanten Elbe-Staustufe und mögliche Alternativen auszuloten. Seit Mitte Mai diesen Jahres herrscht an der tschechischen…

Read More Read More

Facebook
Facebook
Twitter
RSS
Google+
https://elbeinsel.de/page/3/
Follow by Email
%d Bloggern gefällt das: