Browsed by
Autor: MK

Nun doch Ausbau der Elbe-Reststrecke?

Nun doch Ausbau der Elbe-Reststrecke?

Nun doch Ausbau der Elbe-Reststrecke? wendland-net.de: CDU/CSU und SPD preschten am Mittwoch im Bundesausschuss für Verkehr vor: sie wollen den Ausbau der sogenannten Elbe-„Reststrecke“ zwischen Hitzacker und Dömitz vorantreiben und fordern „binnen Jahresfrist“ die Voruntersuchung zur Vertiefung dieses Elbeabschnitts.

Langer Tag der STADTnatur im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau

Langer Tag der STADTnatur im Umweltbundesamt in Dessau-Roßlau

Stadt Dessau Roßlau | Amt für Umwelt- und Naturschutz 3. Langer Tag der STADTNatur Die Eröffnung findet am Donnerstag den 8. Juni 2017 um 18.00 Uhr im Umweltbundesamt statt.

mdr Sachsen-Anhalt: Flusspilgerer erreicht Wittenberg

mdr Sachsen-Anhalt: Flusspilgerer erreicht Wittenberg

mdr Sachsen-Anhalt | 23. Mai 2017 Protest gegen Elbeausbau | Flusspilgerer erreicht Wittenberg Auszug aus dem Beitrag des mdr: 95 Kilometer für 95 Thesen: Claus-Rainer Wolter schwamm vom sächsischen Kreinitz in der Elbe bis nach Wittenberg. Damit protestierte er gegen den Ausbau der Elbe. Am Dienstagnachmittag erreichte er die Lutherstadt – pünktlich zum Kirchentag

Stummer Frühling

Stummer Frühling

HalleSpektrum | 09. Mai 2017 Stummer Frühling

Nachtigallenkonzert beim Abendspaziergang mit Steffi Lemke (MdB) in Halle

Nachtigallenkonzert beim Abendspaziergang mit Steffi Lemke (MdB) in Halle

Steffi Lemke, Spitzenkandidatin Bündnis 90/Die Grünen, und Grit Michelmann, Direktkandidatin für die Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Halle, laden zum Open-Air-Konzert der besonderen Art:

Elbe- und Kirchentage 2017

Elbe- und Kirchentage 2017

Veranstaltungen rund um die Elbe zum Reformationsjubiläum 2017

Weitere Verschärfung der Tiefen-Erosion ausgeschlossen

Weitere Verschärfung der Tiefen-Erosion ausgeschlossen

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) – BUND Elbeprojekt 28. März 2017  |  Presseinformation zur Regionalkonferenz

Erster Zwischenschritt liegt vor – Konflikt zwischen Ökologie und Wasserstraße noch nicht gelöst

Erster Zwischenschritt liegt vor – Konflikt zwischen Ökologie und Wasserstraße noch nicht gelöst

Gesamtkonzept Elbe: Erster Zwischenschritt liegt vor – Konflikt zwischen Ökologie und Wasserstraße noch nicht gelöst

Schilfschneise ruft Entsetzen hervor – Unterhaltungsverband führt Böschungsmahd am Steckbyer Auegraben durch

Schilfschneise ruft Entsetzen hervor – Unterhaltungsverband führt Böschungsmahd am Steckbyer Auegraben durch

Volksstimme | 28. Dezember 2016 Schilfschneise ruft Entsetzen hervor – Unterhaltungsverband führt Böschungsmahd am Steckbyer Auegraben durch – Ausmaß empört Hier geht’s zum Artikel: http://www.volksstimme.de/lokal/zerbst/biotop-schilfschneise-ruft-entsetzen-hervor

Umweltschutzorganisationen sehen im Ausbau der Elbe keine Option!

Umweltschutzorganisationen sehen im Ausbau der Elbe keine Option!

BUND – NABU – WWF – Bürgerinitive Pro Elbe Gemeinsame Pressemitteilung Berlin / Prignitz, 1. Dezember 2016 Elbeausbau Umweltschutzorganisationen sehen im Ausbau der Elbe keine Option! Im der Tageszeitung „Prignitzer“ vom 30. November 2016 kündigt Bundestagsabgeordnete und Sprecherin der SPD Elbe-Gruppe Dagmar Ziegler eine Entscheidung über den Elbausbau an. Zudem  wird behauptet, dass die Umweltorganisationen inzwischen Vorteile eines Ausbaus erkennen würden. „Keine der Umweltorganisationen, die in beratender Funktion an den Gesprächen zum Gesamtkonzept Elbe teilnehmen, hat sich für einen Ausbau…

Read More Read More

Facebook
Facebook
Twitter
RSS
Google+
https://elbeinsel.de/author/matthias/
Follow by Email
%d Bloggern gefällt das: