BUND: Gütertransporte schrumpfen um weitere 25 Prozent

BUND: Gütertransporte schrumpfen um weitere 25 Prozent

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) – Elbeprojekt Pressemitteilung vom 23. Januar 2019 Elbe-Niedrigwasser: Gütertransporte schrumpfen um weitere 25 Prozent Eine Antwort der Bundesregierung vom 17. Januar auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Steffi Lemke, Bündnis 90 / Die Grünen ergab: Allein im vergangenen Jahr lag der Pegel der Elbe-Fahrrinne ein halbes Jahr lang unter einem Meter. Die Zahl der Gütertransporte ist um weitere 25 Prozent geschrumpft. Von der ganzjährigen Schiffbarkeit ist die Elbe weiter entfernt denn je und…

Weiterlesen Weiterlesen

Deutschlandfunk Kultur: Die Feldlerche – Vogel des Jahres 2019

Deutschlandfunk Kultur: Die Feldlerche – Vogel des Jahres 2019

Der Vogel des Jahres 2019 –  Die Feldlerche Deutschlandfunk Kultur: Ein Interview mit Ernst Paul Dörfler   Mit Ihrem Gesang von der Morgendämmerung bis zum Abend läutet die Feldlerche jedes Jahr den Frühling ein. Doch in Deutschland ist sie immer seltener zu hören, denn die Feldlerche ist gefährdet. Daher ist sie der erste Vogel, der zum zweiten Mal vom NABU zum Vogel des Jahres gekürt wurde. Text aus dem Beitrag von Regina Voss: Zum Beitrag Radiosendung vom Dienstag, den 14….

Weiterlesen Weiterlesen

BUND Pressemitteilung: 23 Jahre Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung

BUND Pressemitteilung: 23 Jahre Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung

BUND Pressemitteilung Bürgerinitiative Pro Elbe Aktiv für die Elbe: 23 Jahre Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung Am Donnerstag, den 29. November um 19 Uhr in der Auferstehungsgemeinde im Fischereiweg in Dessau lädt die Bürgerinitiative Pro Elbe zu einer besonderen Rückschau ein. Dietrich Bungeroth wird zum 23 Jahre langen Engagement der Kirche für die Elbe und ihre Flusslandschaft berichten, um dann gemeinsam einen Ausblick zu wagen. Im Sommer 1995 trafen sich Mitglieder der Wörlitzer- und der Auferstehungsgemeinde am Sieglitzer Berg…

Weiterlesen Weiterlesen

BUND Pressemitteilung: Elbe – Aus für Staustufenplanungen?

BUND Pressemitteilung: Elbe – Aus für Staustufenplanungen?

BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) – BUND-Elbeprojekt Pressemitteilung vom 20. November 2018 Elbe: Aus für Staustufenplanungen? Ökologische Schäden durch Staustufenbau bei Děčín (Tschechien) können nicht kompensiert werden Die Verwaltung des Nationalparks Böhmische Schweiz gab am Freitag den 16. November bekannt, dass die Schäden, die durch den Bau der geplanten Elbe-Staustufe nahe der deutsch-tschechischen Grenze entstünden, nicht durch andere ökologische Maßnahmen kompensiert werden können. Die tschechische Nationalparkverwaltung hatte dazu mehrere unabhängige Studien und Stellungnahmen ausgewertet. Der BUND fordert…

Weiterlesen Weiterlesen

Pro Elbe lädt ein zur Buchvorstellung: Die Elbe. Über den Wandel eines Flusses vom Wiener Kongress bis zur Gegenwart

Pro Elbe lädt ein zur Buchvorstellung: Die Elbe. Über den Wandel eines Flusses vom Wiener Kongress bis zur Gegenwart

Pressemitteilung Bürgerinitiative Pro Elbe lädt ein zur Buchvorstellung: Die Elbe. Über den Wandel eines Flusses vom Wiener Kongress bis zur Gegenwart Über den Wandel der Elbe Die Elbe spielte im 19. Jahrhundert als Transport- und Handelsweg eine zentrale Rolle für die industrielle Entwicklung in Mitteldeutschland. An ihrem Unterlauf machte sie den rasch expandierenden Hamburger Hafen zum „Tor zur Welt“. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts geriet die Binnenschifffahrt auf der Elbe in eine dauerhafte Krise. Neben wirtschaftlichen Gründen spielte dabei der…

Weiterlesen Weiterlesen

Pressemitteilung: Bürgerinitiative Pro Elbe erhält Umweltpreis

Pressemitteilung: Bürgerinitiative Pro Elbe erhält Umweltpreis

BÜRGERINITIATIVE PRO ELBE Pressemitteilung Bürgerinitiative Pro Elbe erhält Umweltpreis Flussangepasster Umgang mit der Elbe dringend erforderlich Dessau, 3. September 2018: Am heutigen Abend erhält die Bürgerinitiative Pro Elbe für ihr langjähriges Engagement den Umweltpreis der Stadt Dessau-Roßlau, den sie sich mit zwei weiteren Projekten teilt. Die Initiative wurde 2001 in Dessau, Lutherstadt Wittenberg und Magdeburg gegründet und setzt sich für den Schutz der Elbe und ihrer Auen ein. Ihr Fazit: Ein flussangepasster Umgang mit der Elbe ist dringend erforderlich, um…

Weiterlesen Weiterlesen

BUND Pressemitteilung: Extremes Niedrigwasser prägt die Elbe fast jährlich

BUND Pressemitteilung: Extremes Niedrigwasser prägt die Elbe fast jährlich

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) – BUND-Elbeprojekt Pressemitteilung August 2018 Historische Wasserstände an der Elbe Extremes Niedrigwasser prägt die Elbe fast jährlich BUND: Natürlicher Wasserrückhalt in Landschaft stärken, ganzjährige Schiffbarkeit ist Illusion Magdeburg, Barby und Aken – an der Elbe werden derzeit an den Pegeln historische Niedrig-Wasserstände täglich unterboten. Die Landschaften sind ausgetrocknet und strohgelb. Der Dürre-Sommer macht klar, dass ein grundsätzliches Umdenken im Umgang mit unseren Wasserressourcen erforderlich ist. Die natürliche Fähigkeit der Landschaften Wasser zu…

Weiterlesen Weiterlesen