Durchsuchen nach
Kategorie: Presse

MZ: Umweltschutz und Ferropolis – Ernst-Paul Dörfler in der geschundenen Landschaft

MZ: Umweltschutz und Ferropolis – Ernst-Paul Dörfler in der geschundenen Landschaft

Mitteldeutsche Zeitung vom 13.07.2020 Umweltschutz und Ferropolis Ernst-Paul Dörfler in der geschundenen Landschaft   Der Bestsellerautor und Naturschützer Ernst Paul Dörfler erklärt in einer Führung das neue Leben im einstigen Tagebau. Gräfenhainichen – „Am Samstagmorgen fanden sich 30 Interessierte zu einer besonderen Führung unter den ehemaligen Kranbahnen in Ferropolis ein und wurden vom lauten und fröhlichen Gesang unzähliger Schwalben begrüßt, die ihre Köpfe umkreisten. „Willkommen in diesem Hotspot für Pflanzen und Vögel, der einst so geschundenen Landschaft“, begrüßte der bekannte…

Weiterlesen Weiterlesen

taz nahaufnahme 05: Der Immer-Grüne Ernst Paul Dörfler…

taz nahaufnahme 05: Der Immer-Grüne Ernst Paul Dörfler…

taz mittwoch, 27. mai 2020 nahaufnahme 05 Link zum PDF: taz Der Immergrüne_2020-05-27[19] Auszug aus dem Artikel: Der Immer-GrüneDörflers Hauptlebens-inhalt: der Schriftsteller an seinem Fluss, der frei fließenden ElbeFoto: Harald KriegErnst Paul Dörfler beobachtet Holzbienen, freut sich über eine Grasmücke und fürchtet um die Biber am Fluss. Die Parteipolitik für die Grünen hat er schon lange an den Nagel gehängt. Zu Besuch beim einstigen Chef des Umweltausschusses in der DDR-Volkskammer… Foto: Dörflers Hauptlebens-inhalt: der Schriftsteller an seinem Fluss, der frei…

Weiterlesen Weiterlesen

ZDF „Volle Kanne“: Die Welt der Insekten und das geheime Leben der Vögel

ZDF „Volle Kanne“: Die Welt der Insekten und das geheime Leben der Vögel

ZDF „Volle Kanne“ Video Wie wäre eine Welt ohne Insekten? Darüber spricht der vielfach ausgezeichnete Umweltschützer Ernst Paul Dörfler. Außerdem hat er hat ein berührendes Buch über das geheime Leben der Vögel geschrieben und taucht in den Elbauen in die Vogelwelt ein. Hier geht’s zum Video des ZDF. Beitragsfoto: Screenshot aus dem Video des ZDF

Göttinger Tageblatt: „Nestwärme“-Lesung im Grenzlandmuseum

Göttinger Tageblatt: „Nestwärme“-Lesung im Grenzlandmuseum

Teistungen. „Nestwärme“ im Grenzlandmuseum: Ein Abend mit dem Autor Ernst Paul Dörfler steht am Dienstag, 19. März, im Grenzlandmuseum Eichsfeld an. Ab 19 Uhr liest er aus „Nestwärme – Was wir von Vögeln lernen können“. Der Naturschützer und „Kultautor der ostdeutschen Umweltbewegung“, Ernst Paul Dörfler, stellt sein neues Buch „Nestwärme – Was wir von Vögeln lernen können“ im Grenzlandmuseum Eichsfeld in Teistungen vor. Link zur Meldung im Göttinger Tageblatt. Foto: Screenshot aus NDR-Talkshow