22. Internationales Elbe-Saale-Camp

22. Internationales Elbe-Saale-Camp

21.07.2014

02. bis 10. August 2014 | Fest & Aktionen am Fluss in Barby nahe der Elbfähre

Sie ist eine launische Dame und unberechenbar dazu, unsere geliebte Elbe. Im Juni 2013 sprengte sie ihr von Menschenhand angelegtes enges Korsett und flutete mit ihrem Hochwasser weite Landstriche Besonders im Elbe- Saale-Winkel und nördlich von Magdeburg brachte sie in Erinnerung, wie weitflächig ihre Flusslandschaft einst war. Kaum ein Jahr später, präsentierte sie uns schon im ab März ein ausgeprägtes Niedrigwasser, wie es gewöhnlich erst im Spätsommer eintritt. Die Elbe schwankt zwischen den Extremen. Überraschend treten sie ein und mit unkalkulierbarer Stärke. Es ist damit zu rechnen, dass diese Extreme angeheizt vom Klimawandel immer weiter zunehmen. Darauf müssen wir uns einstellen und vorsorgen – hinsichtlich unserer Städte und Dörfer aber auch hinsichtlich der Elbe als Transportweg.

„Dem Fluss mehr Raum geben!“ lautet die wichtigste Devise für den Schutz unserer Siedlungen. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage ob es sinnvoll ist, die Elbe zu einer ganzjährig befahrbaren Wasserstraße auszubauen und an der Saale 150 Millionen Euro in einen Kanal ohne Nutzen zu investieren. Schon jetzt ist die Elbe mit ihren Extremen für eine wirtschaftliche Frachtschifffahrt nicht geeignet. Sowohl Hochwasser als auch Niedrigwasser unterbrechen die Transporte. Ein verlässlicher Verkehr ist so kaum möglich. Es wird immer offensichtlicher, dass die Elbe nicht zur Wasserstraße taugt – und dennoch hat sie viel zu bieten: Blühende und summende Landschaften im wahrsten Sinne des Wortes, die immer mehr Touristen anlocken und die es in ihrer Einzigartigkeit zu schützen gilt.

Das 22. Internationale Elbe-Saale-Camp lädt ein, mehr über die Extreme der Flüsse zwischen Hoch- und Niedrigwasser zu erfahren. Gemeinsam möchten wir über Möglichkeiten nachdenken, sowohl dem Wassermangel als auch der Gefahr von Überflutungen effektiv zu begegnen. Wir möchten für die Chancen werben – und natürlich möchten wir zusammen die Schönheit des Flusses und seiner Ufer genießen.
Zu all dem sind Sie herzlich willkommen!


Die Kommentare sind geschloßen.
Facebook
Facebook
Twitter
RSS
Google+
https://elbeinsel.de/2014/22-internationales-elbe-saale-camp
Follow by Email
%d Bloggern gefällt das: